Sommeraktion Fett-weg-Spritze

Ärgern Sie sich über ein Pölsterchen, dass Sie trotz Sport oder Diät nicht beseitigen können,

ist jetzt die beste Gelegenheit, dies zu ändern.

1 Spritze: 79,00 €

4 Spritzen: 250,00 €

Rufen Sie einfach an, und vereinbaren Sie einen Termin.

Es kann so einfach sein!

 

 

Corona – SARS-CoV-2 / COVID-19

 

                    Corona und kein Ende

Wie kann ich mich schützen?

Neben allen Vorsichtsmaßnahmen steht in der Naturheilkunde die Vorbeugung im Vordergrund.

„Die Mikrobe ist nichts,             

das Milieu ist alles!“.

Prof. Dr. Antoine Béchamp ( Le microbe, c`est rien, le milieu, c´est tout!“

Oder anders ausgedrückt:

Das Virus ist nichts, der Lebensraum ist alles!

Es wird niemals möglich sein, sich vor allen Viren, die uns in Zukunft begegnen werden, zu verstecken.

Aber wir können unser Immunsystem stärken!

Lassen Sie sich in meiner Praxis testen:

1. Mit einem EliSpot – Test lässt sich die Funktionsfähigkeit des angepassten Immunsystems zur Virenabwehr beurteilen. Hierfür werden die eigenen Immunzellen mit Antigenen von Viren stimuliert und beobachtet, wie flott es reagiert.  (die Reaktionsfähigkeit der zytotoxischeT-Lymphozyten)

Das ist gut und sehr wichtig zu wissen, denn sollte das Immunsystem zu schwach sein, lässt es sich  vorbeugend stärken!

Kosten: 65,00 €

2. Auch Vitamine sind imstande, das Immunsystem zu aktivieren!

a- Melatonin

b-VitaminC

c-25 OH Vitamin D3

Ergänzende Faktoren:

Zink, Selen, Vitamin A, B6, Coenzym Q10

Ebenfalls spielt die Darmschleimhaut eine wichtige Rolle

Sekretorisches IgA (Schleimhautimmunität), ß-Defensin 2, a-1 Antitrypsin, Calprotektin, Zonulin

„Die Mikrobe ist nichts,             

das Milieu ist alles!“.

Prof. Dr. Antoine Béchamp ( Le microbe, c`est rien, le milieu, c´est tout!“

Vortrag Stress und emotionale Erschöpfung

…und wie ich Überbelastung erkenne und Auswege finde

Wann? – 24.03.2020, 19:30 – 21:00 Uhr

Wo? VHS, Werretalhalle, EG, Raum 1

Anmelden unter VHS Löhne, Tel. 05732 – 100 588

 

Ständig unter Strom, lustlos und erschöpft, wie ein Hamster im Rad versuchen immer mehr Menschen, einfach nur zu funktionieren und den Erwartungen im Berufsleben oder in der Familie zu entsprechen. Das unerträgliche in dieser Situation ist die verzweifelte Suche nach einem Ausweg. Einfach nur durchhalten bis das Haus abgezahlt ist, die Kinder die Ausbildung abgeschlossen haben  oder die Pflege von Familienangehörigen aufhört. Wird dann alles besser?

Wir wünschen uns ein dickeres Fell, die innere Mitte, Freude am Leben oder einfach nur mal unsere  Ruhe und keine Verpflichtungen.

Im Vortrag geht es zunächst darum, was genau in unserem Körper abläuft, wenn wir ständig mit Zeitdruck leben.

Erfahren Sie, welche diagnostischen Möglichkeiten es gibt, Störungen möglichst früh zu erkennen. Handelt es sich bei Ihnen entweder um ein Stresssyndrom, oder ein chronisches Müdigkeitssyndrom , eine Depression oder schon um einen Burnout?

Worin liegen die Unterschiede? Diese lassen sich zum Beispiel durch einen Speicheltest gut nachweisen.

In der Naturheilkunde wird selbstverständlich immer der ganze Mensch als Gesamtpaket mit seinen Sorgen, Ängsten und körperlichen Beschwerden betrachtet. Darauf wird deine individuelle Therapie abgestimmt. Mutter Natur hat da einiges auf Lager. Uns stehen pflanzliche oder homöopathische Seelentröster zur Seite, wie zum Beilspiel der wunderbare stinkende Storchschnabel, Vitamine, Nervenaufbaumittel, Heilpilze oder Biophotonenpflaster.

 

Sie bekommen Tipps und Anregungen, wie Sie sich Ihr Leben auf gesunde Art angenehmer machen können.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend!

Bluthochdruck in der Naturheilkunde

Vortrag Dienstag, den 3. März 2020, 19:00 – 20:30 Uhr

VHS, Werretalhalle Löhne

 

„Wir können unser Leben nicht verlängern, aber eine Menge tun, um es nicht zu verkürzen.“

Ich habe wieder einen sehr spannenden praxisorientierten Vortrag für Sie vorbereitet, über ein Thema, das viele von uns betrifft: Bluthochdruck!

Was bedeutet das eigentlich genau?

Welche Ursachen sind aus neuster Forschungssicht dafür verantwortlich?

Was sind die ersten Anzeichen?

Wie kann ich Folgeschäden möglichst verhindern?

Der Schwerpunkt der Naturheilkunde liegt in der Vorbeugung! Wie bleiben meine Gefäße gesund, was kann ich selbst für mich tun? Welche Laboruntersuchungen gibt es, um Ablagerungen rechtzeitig erkennen und behandeln zu können?

Die Naturheilkunde ist für alle Fälle bestens gerüstet. Altüberlieferte Möglichkeiten und neue Erkenntnisse sorgen für eine optimale Ergänzung zur Schulmedizin.

Es geht immer um mehr Lebensqualität!

Freuen Sie sich auf einen lebendigen unterhaltsamen Abend

Fasten in Bad Oeynhausen 2020

Heilfasten, Basenfasten, Darmreinigung

Fastenwoche vom 14.02. – 20.02.2020

Einführungsabend (unverbindlich, kostenlos)
Montag, den 10.02.20 von 18.00 – 19.00 Uhr

Themen:

  • Fasten, was kommt auf mich zu?
  • Einkaufszettel
  • Besprechung der Entlastungstage
  • Beantwortung Ihrer Fragen

Fastenwoche:

Ihr bekommt:

  • Eine warme Suppe
  • Einen Fastenplan
  • Eine Darmmassage
  • individuelle Betreuung für
  • ein sanftes sinnvolles Fasten ohne Mühe und Hunger
  • Informationen rund um das Thema Gesundheit und Darm
  • Plan: Aufbautage
  • Erfahrungsaustausch und Tipps und Beteuung
  • Entspannung, Singen und ein fröhliches Miteinander

Kosten: 65,00€

Bitte recht früh verbindlich anmelden,

denn die Teilnehmer-/innenzahl ist auf 15 begrenzt.

 

 

 

Scroll to top